MINT-EC Gymnasium in Bensberg

  • Home
  • Aktivitäten
  • Projektergebnisse

business@school-Schulsieger erreicht Hauptrunde des Landesentscheids

Projektkurs des OHGs bringt drei spannende Geschäftsideen mit viel Potential hervor

Über fünf Monate haben die Schüler*innen des Q1-Projektkurses „business@school“ an selbst erstellten Geschäftsideen gearbeitet, bevor das Schulsiegerteam „Market Meerkats“ (Florian Kämpchen, Leonie Papenberg, David Lazzarini und Luis Damm) mit ihrer Business-Idee „D+Life - Die App für Diabetiker im Restaurant“ in der digitalen Hauptrunde des Landesentscheids der Schulsieger am 26. Mai 2020 um den Einzug in das Finale kämpften.

weiterlesen ...
Doppelter Erfolg bei business@school

Doppelter Erfolg bei business@school

Nachdem sich die drei Teams drei Monate lang mit der Analyse eines selbst gewählten Großunternehmens beschäftigt hatten, stand am 22. November der Schulentscheid an. An diesem Freitagabend stellten die drei Teams der Jury, bestehend aus Dr. Guido Quanz (Dr. Quanz Health Care Management GmbH), Dirk Rudius (Krüger GmbH & Co. KG), Niklas Winterberg (WHU - Otto Beisheim School of Management) und Christina Demir (ehemalige b@s-Lehrerin), ihre Analysen in einer jeweils 15-minütigen Präsentation vor. Zudem mussten sie sich im Anschluss den kritischen Fragen der vier Experten stellen.

weiterlesen ...
Projektkurs "Die mechanische Hand"

Projektkurs "Die mechanische Hand"

Im Schuljahr 2018/2019 fand ein Projektkurs in Zusammenarbeit der Fächer "Technik" und "Informatik" statt.

Eine schon aus einem vorhergegangenen Diffkurs existierende mechanische Hand sollte optimiert und programmiert werden. Eine Gruppe aus fünf Technikern und 4 Informatikern machte sich auf die Hand zum Leben zu erwecken.

weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.